LichtChakren

ChakraHealing Intensiv

Kein Leben ohne Chakren - Der Mensch als Regenbogen

Eine Reise von der Erde zum Himmel

In diesem Chakren Intensivkurs widmen wir uns ausführlich unseren feinstofflichen Energiezentren. Die wichtigste Arbeit die wir uns selbst in dieser Zeit schenken können. Die Chakren verkörpern sieben Aspekte unseres Seins. Ohne Chakra gäbe es kein Leben für uns, sie sind sozusagen unsere feinstofflichen Organe. Jedes Chakra steht für wichtige Lebensthemen mit denen wir uns ausführlich auseinander setzen. Wir beginnen dabei mit dem ersten Chakra, das für Leben und Existenz steht und widmen uns diesem Chakra 21 Tage, bevor wir weiter zum nächsten Chakra gehen. Am Ende des Kurses wirst du ein anderer Mensch sein. Sind unsere Chakren harmonisch, ist es auch der Mensch.

 

Die Chakras repräsentieren alle Zustände, Qualitäten, Emotionen, und alle Aufgaben unseres Lebens. Wir widmen uns jedem Chakra 21 Tage. Wir sehen uns die Lebens-Themen, die Organe und physischen Blockaden dahinter an. Wir erfahren wie wir das Chakra reinigen und harmonisieren können, wie wir alte Themen dahinter erlösen, und was wir in unserem Leben verändern dürfen um wieder harmonisch leben zu können. Bis wir beim letzten Chakra angekommen sind, sind wir verändert und haben viel Selbstheilung, Wandel und Integration erfahren.

 

Muladhara  -  Wurzel, Ursprung, Essenz

FUNDAMENT - WURZELN - ÜBERLEBEN - EXISTENZ - SUCHE NACH SICHERHEIT - URVERTRAUEN

Das Wurzelchakra liegt am unteren Ende der Wirbelsäule, am Steißbein und verbindet uns mit der physischen Welt. Es gibt uns die erdhafte Festigkeit und den sicheren Boden unter den Füßen, auf dem wir unser Leben aufbauen können. Das Wurzelchakra bildet das lebenswichtige Fundament und die Quelle vitaler Kraft für die höheren Chakras. Das Besondere an diesem Energiezentrum ist, dass es über die Kundalini mit dem Kronenchakra verbunden ist.

 

Bei einer Fehlfunktion des Wurzelchakras kreist dein Denken und Handeln vorrangig um materiellen Besitz und Sicherheit, sowie um sinnliche Reize und Genüsse. Du hast die Tendenz dich abzusichern und es fällt dir schwer loszulassen, was sich auf körperlicher Ebene oft als Verstopfung oder Übergewicht auswirkt. Deine körperliche Konstitution ist recht schwach und du besitzt wenig körperliche oder seelische Widerstandskraft. Du machst dir Sorgen über viele Dinge und auch Gefühle der Unsicherheit kennst du gut. Vielleicht hast du auch das Gefühl keinen festen Boden unter den Füßen zu haben, oder abgehoben oder nicht ganz da zu sein. Die Anforderungen des Lebens machen dir Mühe und es fehlt dir an Durchsetzungskraft und Stabilität. Das Leben auf der Erde kommt dir wie eine Bürde vor und du hast oft das Gefühl nicht hierher zu gehören.

 

Wenn dein Wurzelchakra harmonisch funktioniert, erfährst du eine tiefe Verbundenheit mit der Erde und ihren Geschöpfen, ungetrübte Lebenskraft, Zufriedenheit, Stabilität und innere Stärke. Es fällt dir leicht deine Ziele zu verwirklichen und dein Leben wird von einem unerschütterlichen Urvertrauen getragen. Du erlebst die Erde als einen sicheren Ort, an dem du alles bekommst was du brauchst.

Svadhisthana  -  Residenz, das Selbst

FÜHLEN - SEXUALITÄT - LEIDENSCHAFT - SUCHE NACH FREUDE - SOZIALE EXISTENZ - KREATIVITÄT

Das Sakralchakra liegt im Unterbauch und ist das Zentrum ursprünglicher, ungefilterter Emotionen, sexueller Energien und schöpferischer Kräfte. Eng verbunden mit der Schaffenskraft ist der Fortpflanzungstrieb, der auch mit dem Schaffen von etwas Neuem verbunden ist. Es dreht sich auch um das sinnliche Erfahren des Lebens, das Berühren und Schmecken der Welt. Sexualität ist dabei nur ein Aspekt des freudvollen, sinnlichen und kreativen Ausdrucks unserer Lebensenergie und unseres Bedürfnisses, die Welt zu erfahren und zu berühren. Emotionen sind ein weiterer wichtiger Aspekt, denn erst durch unsere Emotionen wird die irdische Erfahrung real für die Seele, erst die Emotionen ermöglichen eine sinnliche, intensive und farbenprächtige Erfahrung der Welt. Eine Blockade des Sakralchakras hat häufig schon in der Kindheit ihren Ursprung, wenn das Ausleben authentischer Bedürfnisse zu einem negativen Feedback und schmerzlichen Erfahrungen führen oder es an Zärtlichkeit und körperlicher Nähe mangelt.

 

Bei einem harmonischen Sakralchakra erkennen wir die Bedürfnisse von Körper und Seele. Dadurch entsteht eine tiefe Selbstliebe und Selbstakzeptanz. Wir sind authentisch und können uns durch kreatives Handeln in der Welt ausdrücken und mitteilen. Wir sind lebendig, leidenschaftlich und leben unsere Emotionen in vollem Vertrauen. Es fällt uns leicht, uns anderen Menschen hinzugeben und ein lustvolles Sexualleben zu genießen. Wir erfahren und genießen das Leben mit allen Sinnen.

Manipura  -  Perle, Juwel, Verwirklichung

HANDELN - EGO - PERSÖNLICHE EXISTENZ - DIE SUCHE NACH MACHT - VOM OPFER ZUM SCHÖPFER

Das Solarplexuschakra befindet sich über der Magengegend und stellt unsere Sonne, unser Kraftzentrum dar. Mit dem dritten Chakra treten wir in eine aktive Beziehung zu den Dingen der Welt und zu anderen Menschen. Unsere zwischenmenschlichen Beziehungen, Symphatien und Antipathien, sowie die Fähigkeit emotionale Verbindungen einzugehen, werden weitgehend von diesem Zentrum aus gesteuert. Auch die Emotionen des Gegenübers werden über das Solarplexuschakra wahrgenommen. Hier gilt es zu lernen, welches eigene Empfindungen sind und welche von außen kommen. Das Manipura Zentrum transformiert auch niedere Emotionen wie Begierden und Wünsche, die aus den unteren Ebenen aufsteigen. Es steht in enger Verbindung mit dem Emotionalkörper.

 

Im harmonischen Zustand fühlst du Frieden, innere Harmonie mit dir selbst, dem Leben und deiner Stellung darin. Du akzeptierst dich selbst und bist in der Lage ebenso die Gefühle und Eigenarten anderer Menschen zu respektieren. Dein Handeln steht im Einklang mit deinen Gefühlen und du bist voller Licht und Kraft. Du bist im Vertrauen und weißt, dass du ein Teil von Gottes Schöpfung bist. Du erkennst immer mehr deinen Weg und folgst deiner Intuition.

Anahata  -  Sitz der Liebe, Innerer Tempel

DEM HERZEN FOLGEN - VOM ICH ZUM WIR - MITGEFÜHL - DIE SUCHE NACH LIEBE

Das Herzchakra befindet sich in der Mitte der Brust auf Herzhöhe und bildet den Mittelpunkt des Chakrensystems. Es vereint die unteren drei Chakren mit den oberen drei Zentren. Die Aufgabe des Herzchakras ist die Vereinigung durch Liebe. Jede Sehnsucht nach Kontakt, nach Einssein, nach Harmonie und Liebe drückt sich über das Herzchakra aus. In seiner geöffneten Form ist es das Zentrum von wahrer, bedingungsloser Liebe. Über dieses Zentrum nehmen wir auch die Schönheit der Natur, berührende Klänge, Bilder oder Kunst auf. Diese werden über das Herzchakra in Gefühle verwandelt.

 

Im harmonischen Zustand bist du ein Kanal göttlicher Liebe. Du strahlst Wärme, Herzlichkeit und Fröhlichkeit aus. Du verbreitest Mitgefühl und Hilfsbereitschaft. Du gibst gerne, ohne etwas dafür zurückzuerwarten. Du fühlst dich sicher und geborgen. Alles was du tust, machst du aus dem Herzen. Du betrachtes das Leben nicht als etwas von dir Getrenntes, sondern weißt, dass du ein Teil der Schöpfung bist.

Vishuddi  -  Selbstausdruck, Authentizität

AUSDRUCK - DIE SUCHE NACH VERSTÄNDIGUNG - EIGENE WAHRHEIT AUSSPRECHEN

Das Halschakra befindet sich am Hals auf Höhe des Kehlkopfes. Es ist das Zentrum der menschlichen Ausdrucksfähigkeit, Kommunikation und Inspiration. Dieses Chakra stellt eine wichtige Verbindung der unteren Chakren mit den Kopf Zentren her, da es als Brücke zwischen unserem Denken und Fühlen dient. Über das Halschakra bringen wir unsere Emotionen zum Ausdruck, unser Lachen und unser Weinen, Gefühle der Liebe und Gefühle der Angst. Unsere Absichten, Wünsche, Ideen und Einsichten. Wir können jedoch immer nur das zum Ausdruck bringen, was in uns ist. Daher dient das Halschakra auch zur Fähigkeit der Selbst-Reflexion.

 

 

Mit einem harmonischen Halschakra drückst du ohne Angst deine Gefühle, Gedanken und inneren Erkenntnisse aus. Du bist auch in der Lage deine Schwächen zu offenbaren. Du bist kreativ und kannst dein Wesen zum Ausdruck bringen, kannst aber ebenso schweigen, wenn es angebracht ist. Du bist ein guter Zuhörer und deine Sprache ist klar und wohlklingend. Du bleibst dir selbst treu und kannst auch nein sagen. Du läßt dich von der Meinung anderer Menschen nicht beeinflussen, und bleibst authentisch.

Ajna  -  Erkenntnis, Weisheit, Intuition

WER BIN ICH  - SUCHE NACH WEISHEIT - INNENSCHAU - PERSÖNLICHE VISION - BEWUSSTSEIN

Das Dritte Auge Chakra befindet sich oberhalb der Nasenwurzel zwischen den Augenbrauen. Es ist der Sitz der höheren Geisteskräfte, des Erinnerungsvermögens und des Willens. Über das Dritte Auge sind wir mit dem Vorgang der Manifestation durch Gedankenkraft verbunden. Es ist der Sitz aller Bewusstwerdungsprozesse, wir können neue Realitäten auf der physischen Ebene erschaffen und alte Realitäten auflösen. Mit der Entwicklung unseres Bewusstseins und der dadurch zunehmenden Öffnung des Dritten Auges, können wir unsere Gedanken immer mehr bewußt lenken und mit unserer Vorstellungskraft Energie zur Erfüllung von Wünschen oder Ideen erzeugen. In Verbindung mit einem geöffneten Herzchakra können wir nun auch Heilenergien aussenden und durch unsere erhöhte Intuition erhalten wir Zugang zu allen Schöpfungsebenen.

 

Wenn das Dritte Auge harmonisch funktioniert zeigt sich ein wacher Verstand und geistige Fertigkeiten. Du hast eine gute Fähigkeit zur Visualisierung und erfaßt Zusammenhänge intuitiv. Dein Geist ist klar und gleichzeitig offen für mystische Wahrheiten. Du entwickelst Gaben wie Hellsehen und Hellfühlen oder bekommst Einblicke in andere Dimensionen während der Meditation oder in Träumen. Du nimmst die Welt auf eine neue Weise wahr. Dein Denken ist holographisch und die materielle Welt ist für dich transparent geworden. Du erkennst dass alles was dir im Außen begegnet ein Spiegel ist. Du hast Vertrauen in die göttliche Führung.

Sahasrara  -  Quelle des Lichts, Bewusstsein

HEIMKOMMEN - SUCHE NACH DEM GÖTTLICHEN - LEUCHTENDE KRONE

Das Kronenchakra sitzt am Scheitel, in der Mitte des Kopfes. Über dieses Energiezentrum verbinden wir uns mit dem Göttlichen. Es ist die höchste Vollendung im Menschen. Das Scheitelchakra wird auch manchmal als "göttlicher Wille" bezeichnet. Hier findet die Anbindung an den Kern der göttlichen Schöpfung statt, an das gestaltende Allbewusstsein. Hier werden sämtliche Entscheidungen über Heilungenund Regeneration, unser genetisches und karmisches Erbe, alle Gehirnfunktionen, den gesamten Hormonhaushalt, über alle entscheidenden Lebensfunktionen getroffen. Durch die Entfaltung des Kronenchakras lösen sich auch die letzten begrenzenden Blockaden in den übrigen Chakren auf und ihre Energien beginnen in den höchsten, ihnen möglichen Frequenzen zu schwingen.

 

Bei einem harmonischen Kronenchakra erlebst du immer häufiger Momente, in denen die Trennung aufgehoben wird. Dein Bewusstsein ist still und weit. Du hast das Gefühl aus einem langen Traum erwacht zu sein und jetzt in der Wirklichkeit zu leben. Dein indiividuelles "Ich " ist zum universellen "Ich" geworden. Das Licht das du ausstrahlst, öffnet das Herz aller Wesen, die empfänglich sind für die göttliche Gegenwart. Wenn die harmonische Verbindung zwischen allen anderen Chakren und dem Kronenchakra gegeben ist, erwachsen aus diesem Zustand Seligkeit, Heiligkeit und eine Vollkommenheit, die es erlaubt, das Allbewusstsein zu erreichen. Die Erleuchtung ist nahe.

Chakra Healing Intensiv ist nicht das ganze Jahr über verfügbar, sondern wird immer zu bestimmten Zeiten gestartet. Wenn du teilnehmen möchtest, achte bitte auf das nächste Start-Datum, bis dahin solltest du gebucht und bezahlt haben.

 

Mit ausführlichem Manual, Übungen und Meditationen zu jedem Chakra.

ChakraHealing Intensiv  -  € 277,- inkl. Mwst.

 

Wir starten am 7.10.2019